Klimatabelle Sizilien

Aktuelle Klimadaten für Sizilien in Italien
Sie sind hier: Klimadiagramm.net > Italien > Sizilien

Sizilien Informationen

Sizilien, die grösste Insel im Mittelmeer lockt mit heissen Sommern, Traumstränden und dem aktivsten Vulkan Europas.

Klimatabelle Sizilien


MonatJanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOkt NovDez
Max. Temp.15 °C16 °C18 °C21 °C23 °C27 °C30 °C31 °C29 °C25 °C21 °C17 °C23 °C
Min. Temp.7 °C8 °C9 °C11 °C15 °C18 °C20 °C21 °C19 °C17 °C12 °C8 °C14 °C
Sonnenstd.4 h5 h6 h8 h9 h10 h11 h10 h8 h6 h5 h4 h20 h
Wassertemp.14 °C14 °C15 °C15 °C18 °C21 °C24 °C26 °C24 °C22 °C20 °C16 °C20 °C
Regentage12 d10 d8 d6 d3 d2 d1 d1 d3 d7 d10 d11 d7 d

Klimawerte Sizilien November 2017


Aktuelle Temperatur, durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag,
Wassertemperatur und durchschnittliche Regentage im November.

Temperatur

21 °C

Sonnenstunden

5 h

Wassertemperatur

20 °C

Regentage

10 d

Das Sizilien-Klima ist im Monat November sehr durchwachsen. Die Temperatur beträgt am Tag maximal 21 °Celsius. Pro Tag ist mit etwa 5 Sonnenstunden zu rechnen. Die Wassertemperatur im November beträgt durchschnittlich 20 °Celsius. Es sind insgesamt circa 10 Regentage zu erwarten.

Klimadiagramm Sizilien


Jahresübersicht Sizilien

Sizilien ist die grösste Insel im Mittelmeer. Im Norden der Insel liegt das tyrrhenische Meer, im Osten das Ionische Meer und im Süden das Mittelmeer. Im Nordosten ist die Insel nur 3 km vom Festland entfernt. Das Wahrzeichen der Insel ist der Vulkan Ätna. Der 3345 Meter hohe Berg ist gleichzeitig der aktivste Vulkan Europas. Auf dem Gipfel befinden sich vier Hauptkrater und rund 250 Nebenkrater. Mit Seilbahn und Jeep kann eine Höhe von über 2900 Meter erreicht werden, wo erloschene Vulkankegel besichtigt werden können. Der Ätna erhebt sich majestätisch über der Landschaft und bildet eine faszinierende Kulisse für das antike Theater in Taormina. Unzählige Touristen lassen sich jedes Jahr von den eindrucksvollen Vulkanlandschaften in ihren Bann ziehen.

Ein Kontrast zu dieser ursprünglichen Landschaft bieten die paradiesischen Strände der Insel. Baden und Wassersport ist auf Sizilien von Mai bis Mitte Oktober möglich. Im Winter, von Januar bis März, gehen die Temperaturen auf Sizilien auf bis 8 Grad Celsius zurück. Zudem muss an zehn bis zwölf Tagen mit Regen, in den Bergen sogar mit Schnee, gerechnet werden. Der Frühling hält ab Mitte März Einzug. Die Tagestemperaturen klettern auf durchschnittlich 21 bis 23 Grad und das Meer erwärmt sich zögerlich.

Sommerliche Temperaturen sind von Ende Mai bis im Oktober zu erwarten. Die Durchschnittstemperaturen bewegen sich zwischen 23 und 31 Grad. Das Wasser erreicht laue 26 Grad Celsius. Im Sommer, wenn der Scirocco (heisser Wind aus der Sahara) über die Insel fegt, kann es glutheiss werden. Ausserdem macht im August halb Italien Ferien (Ferragosto) und die Insel ist entsprechend voll. Von Ende Oktober bis Mitte Novemberziehen stürmische Winde und heftige Regenfälle über die Insel. Tagsüber werden noch 21 Grad Celsius erreicht, in der Nacht sinken die Wert auf etwas über 10 Grad Celsius. Der Niederschlag und die Abkühlung tun der Natur gut. Die Vegetation kann sich von der grossen Hitze und Trockenheit des Sommers erhole.

Karte von Sizilien