Klimatabelle Sharm el Sheikh

Aktuelle Klimadaten für Sharm el Sheikh in Ägypten
Sie sind hier: Klimadiagramm.net > Ägypten > Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh Informationen

Der Urlaubsort am Roten Meer bietet ganzjährig warme Temperaturen und nahezu keinen Regen. Auch im Winter ist das Sonnenerlebnis perfekt.

Klimatabelle Sharm el Sheikh


MonatJanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOkt NovDez
Max. Temp.24 °C26 °C28 °C29 °C33 °C36 °C38 °C38 °C36 °C34 °C29 °C26 °C32 °C
Min. Temp.10 °C10 °C13 °C17 °C21 °C25 °C25 °C26 °C23 °C20 °C16 °C12 °C19 °C
Sonnenstd.8 h8 h9 h10 h10 h12 h12 h12 h11 h10 h9 h8 h24 h
Wassertemp.21 °C21 °C21 °C22 °C24 °C25 °C26 °C27 °C27 °C26 °C24 °C22 °C24 °C
Regentage0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d0 d

Klimawerte Sharm el Sheikh November 2017


Aktuelle Temperatur, durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag,
Wassertemperatur und durchschnittliche Regentage im November.

Temperatur

29 °C

Sonnenstunden

9 h

Wassertemperatur

24 °C

Regentage

0 d

Das Sharm el Sheikh-Klima ist im Monat November sehr durchwachsen. Die Temperatur beträgt am Tag maximal 29 °Celsius. Pro Tag ist mit etwa 9 Sonnenstunden zu rechnen. Die Wassertemperatur im November beträgt durchschnittlich 24 °Celsius. Es sind insgesamt circa 0 Regentage zu erwarten.

Klimadiagramm Sharm el Sheikh


Jahresübersicht Sharm el Sheikh

Sharm el Sheik ist ein bedeutender Hafen- und Urlaubsort am Golf von Aqaba. Es ist eine der Topdestinationen für Sonnenhungrige, Badeurlauber, Schnorchler und Taucher. Na'ama Bay, ist das touristische Zentrum des Ortes, Old Market die Altstadt. Im Gegensatz zu anderen Badeorten am Roten Meer, bietet Sharm el Sheik mit seinem Hinterland mit Wüste und Bergen, gute Alternativen zum Baden. Beliebte Aktivitäten sind Jeep Safaris, zu Zielen im Süden der Halbinsel Sinai. Es gibt verschiedene Canyons, die einen Besuch lohnen. Darunter der Coloured Canyon, der Salama Canyon und der White Canyon. Für alle, die es etwas ruhiger mögen gibt es Pferde und Kamelreiten in der Wüste. Lohnenswerte kulturelle Ausflüge innerhalb des Sinai führen zum Katharinenkloster und dem Mosesberg, wo nach der Überlieferung, Gott zum Propheten Moses sprach.

Gerade in den kalten Wintermonaten in Nordeuropa bietet die Sinai-Halbinsel mit um 22 Grad, angenehm warmes Wetter. Kulturbegeisterte können in dieser Zeit zahlreiche Ausflüge zu historischen Stätten unternehmen. Aber auch die durchschnittlichen Wassertemperaturen liegen bereits bei 21 Grad, was Sharm el Sheik selbst im Winter zu einem Badeziel macht. Ab März steigen die Tages- und Nachttemperaturen an. Im Gegensatz zu verschiedenen Destinationen in Europa ist in ägypten in dieser Zeit mit stabilem, warmem Wetter zu rechnen. Im Sommer ist ein Aufenthalt in Sharm el Sheik nur hartgesottenen Sonnenanbetern empfohlen. Die Temperaturen klettern tagsüber auf über 40 Grad und auch die Nächte bleiben warm. Bei Touren in die Wüste muss mit extremen Temperaturen gerechnet werden: intensive Sonneneinstrahlung, grosse Hitze und kalte Nächte.

Hitzeempfindliche Besucher sollten die Monate Juli und August meiden. Taucher finden im Sommer gute Bedingungen vor. Das Rote Meer ist warm und Sharm el Sheik macht seinem Namen als Top-Tauchdestination alle Ehren. Ab September entschwindet die trockene Wüstenhitze. Die Temperaturen bleiben hoch. Sogar die Nacht- und Wassertemperaturen sind im Herbst höher, als im Frühling.

Karte von Sharm el Sheikh