Klimatabelle Barcelona

Aktuelle Klimadaten für Barcelona in Spanien
Sie sind hier: Klimadiagramm.net > Spanien > Barcelona

Barcelona Informationen

Barcelona gehört zu einem der beliebtesten Städtetrip-Zielen weltweit. Die Gründe sind leicht nachzuvollziehen: tolle Sehenswürdigkeiten, ein schöner Stadtstrand, mediterranes Klima gepaart mit spanischem Lebensgefühl.

Klimatabelle Barcelona


MonatJanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOkt NovDez
Max. Temp.13 °C14 °C15 °C18 °C20 °C23 °C26 °C28 °C25 °C20 °C16 °C12 °C20 °C
Min. Temp.5 °C6 °C8 °C10 °C12 °C15 °C18 °C18 °C17 °C15 °C11 °C6 °C12 °C
Sonnenstd.5 h6 h6 h7 h8 h9 h10 h8 h7 h5 h5 h4 h18 h
Wassertemp.13 °C13 °C13 °C14 °C16 °C20 °C22 °C23 °C22 °C20 °C15 °C14 °C18 °C
Regentage5 d5 d5 d5 d5 d4 d3 d4 d5 d5 d5 d5 d5 d

Klimawerte Barcelona November 2017


Aktuelle Temperatur, durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag,
Wassertemperatur und durchschnittliche Regentage im November.

Temperatur

16 °C

Sonnenstunden

5 h

Wassertemperatur

15 °C

Regentage

5 d

Das Barcelona-Klima ist im Monat November sehr gleichbleibend. Die Temperatur beträgt am Tag maximal 16 °Celsius. Pro Tag ist mit etwa 5 Sonnenstunden zu rechnen. Die Wassertemperatur im November beträgt durchschnittlich 15 °Celsius. Es sind insgesamt circa 5 Regentage zu erwarten.

Klimadiagramm Barcelona


Jahresübersicht Barcelona

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und die zweitgrösste Stadt Spaniens. Am Mittelmeer gelegen, bietet die Stadt neben eindrücklichen Sehenswürdigkeiten auch Badestrände. Die bekannteste Einkaufsstrasse Barcelonas heisst La Rambla. Hier reiht sich eine Boutique an die nächste und Strassenkünstler unterhalten die Besucher. An verschiedenen Orten in der Stadt ist die Architekturkunst des Künstlers Antoni Gaudi zu bewundern. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Casa Milà, der Parc Güell, von wo sich eine wunderbare Sicht auf die Stadt bietet und die noch unvollendete Kirche Sagrada Familia. Hinkommen und staunen!

Das Klimajahr beginnt kühl in Barcelona. Die Mindesttemperaturen liegen bei 5 ° Celsius, Regentage sind bis fünf zu erwarten. Stehen Museumsbesuche an, eine gute Zeit für einen Besuch. Von März bis Juni, in den Frühlingsmonaten, ist es in Barcelona mit Temperaturen um 18° C angenehm mild. Die Restaurants öffnen und stellen ihre Stühle nach draussen, die Sonne lacht an sieben Stunden pro Tag vom Himmel. Der Mittelmeer ist noch ziemlich frisch – erst im Juni erreicht es 20° C.

Im Hochsommer wird es in Barcelona mit 30° Celsius und hoher Luftfeuchtigkeit heiss. Stadtbummel können anstrengend werden und über die Mittagsstunden ist ein Aufenthalt im Schatten angesagt. Die Strände sind voll und alle sehnen sich nach einer Abkühlung im Meer. In den heissen Monaten Juli und August eignet sich ein Aufenthalt in Barcelona vor allem in Kombination mit Badeurlaub, denn viele Museen haben aufgrund der grossen Hitze verkürzte Öffnungszeiten. Verschiedene Openair-Veranstaltungen bieten Alternativen.

Mit dem Spätsommer kommen die angenehmen Bedingungen zurück. Die Lufttemperaturen pendeln sich zwischen 22 bis 25° C ein, das Mittelmeer erreicht noch 20° C. Die Anzahl Besucher geht spürbar zurück und einem erholsamen Urlaub steht nichts im Weg. Im Oktober und November nimmt dann die Regenwahrscheinlichkeit zu. Meist sind aber nur kurze, heftige Schauer zu erwarten.

Karte von Barcelona